Farbraum – Färbungen

In Nicole Tolle Ateliers werden lichtvollere und dunklere Farbtöne ganzheitlich integriert. Sie versucht ihrer Eingebung, Inspiration und Schöpferkraft freien Lauf zu lassen und die Durchlässigkeit für Empfindungen sichtbar zu machen, manchmal in leuchtend klarer Direktheit, manchmal durch eine geheimnisvolle Zartheit.

Durch ihre Farbenenergiesensitivität verbindet sie als Weberin von Flüchtigem Anklingendes mit Alltäglichem. Zitat von Nicole Tolle «Wenn ich mir erlaube, meine beflügelnde geistige Ausrichtung wie ein Farblichtkleid überzustreifen, um mich im Mantel der feinstofflichen Fantasie  zu betrachten, begreife ich, was ich bin und sein möchte.»

Die gelernte Kunst- Mal- Farbtherapeutin ist immer wieder mit Themen der menschlichen, inneren Architektur beschäftigt, die als Hülle für Empfindungen dienen. 

  • Der schöpferische Prozess birgt das Bewusstwerden der eigenen Färbungen und Facetten als Anstoss zu Einsichten.
  • Der Intuitive Vorgang in kreativen Freiräumen, Bewegung, Achtsamkeit und Spontanität bringt die empfindungsdurchlässige und farbenergiegestaltende Ausrichtung in eine glückliche Fügung. 

Im Dachgeschoss des Atelierhauses plant Nicole Tolle künstlerische Auftragsarbeiten für Dritte, passend in deren Umgebung. 

Nicole Tolle gestaltete die Inneneinrichtung und das Farbkonzept und das Kunstkonzept des Hotels Lagarta Lodge in Costa Rica. Als ehemalige Reiseberaterin und Mitbesitzerin des Hotels Lagarta Lodge stimmte sie natürliche Materialien, Kunst und Farben zu einem einzigartigen künstlerischen Flair aufeinander ab, angepasst an die tropischen Färbungen vor Ort.