Sammlung Tolle Art&Weise

Auf der Suche nach künstlerischem Austausch, einem Raum für eine kleine private Sammlung, für die innere Sammlung und die feinfühlige und sensitive Seite im Umgang mit Farben ist dieses Atelierhaus ist ein wunderbarer Ort entstanden.

Eintretende können die Stille des Hauses mit ihren farbigen Akzenten der Kunst erleben und mit sich selbst in Kontakt kommen. Der überhöhte Luftraum über zwei Geschosse strahlt eine beruhigende, zugleich anregende und harmonisch anmutende, meditative Energie aus.

Nicole Tolle zeigt als Kuratorin verschiedene Facetten, Färbungen und Blickwinkel auf. Sie setzt z.B. ein inhaltlich bedrückendes Bild in höhere Gefilde, so dass es seinen schweren Charakter verliert und sich durch die Platzierung verändern kann. Unterschiedlichste Menschen haben aus ihrem Hintergrund heraus eine kreative und authentische Sichtweise erarbeitet und zu einer eigenen künstlerischen Sprache gefunden.

Besucher werden eingeladen, sich auf die feinfühlige, persönlich gefärbte Optik der künstlerisch resp. sensitiv arbeitenden Menschen im Haus einzulassen. Wir werden eingeladen, über den Horizont des Ich’s hinauszublicken in einer glücklichen Fügung für neue Gestaltungsmöglichkeiten.

  • Ausgewählte Werke der Galerie Tolle – Art & Weise und aus dem Schaffen mit Farben im Atelierhaus werden in die Sammlung integriert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
  • Als freie Kuratorin des Atelierhauses, wie auch als Innendesignerin des Hotels Lagarta Lodge in Nosara, als Sammlerin, Kunstschaffende, gelernte Kunst- und Farbtherapeutin bringt Nicole Tolle eine unkonventionelle Sichtweise mit ein. Ihr eigenes Schaffen ist geprägt  von der Durchlässigkeit von Empfindungen und von Farbenergiesensitivität.

Die Sammlung kann besichtigt werden nach Absprache mit Nicole Tolle.
Hier können Sie die Daten der Ausstellung und offenen Ateliers entnehmen.

Kunstschaffende der Sammlung

  • Herbert Maeder, Schweiz
  • Yeoh Jin Leng, Malaysia
  • Roswitha Doerig, Schweiz
  • Franklin Zuñiga, Costa Rica
  • Christoph Traub, Deutschland
  • Francesca Bedini, Italien
  • Andrea Lampelmayer, Österreich
  • Katharina Bierreth-Hartungen, Fürstentum Liechtenstein
  • Regula Baudenbacher, Schweiz
  • Sibylle Hiltebrand, Schweiz
  • Louis Gross, Schweiz
  • Trudy Mégroz, Schweiz
  • Manuela Mollwitz, Schweiz
  • Klaus Müller, Schweiz
  • Kurt Weber, Schweiz
  • Brigitte Sollberger, Schweiz
  • Hannes Irniger, Schweiz
  • Gaby Rüegg, Schweiz
  • Ursula Raschèr-Müller, Schweiz
  • Doris Signer, Schweiz
  • Elisabeth Hübscher, Schweiz
  • Nicole Tolle, Schweiz